Selbsthilfegruppen
 
 
 
http://www.selbsthilfekontaktstelle-i-g.de www.selbsthilfe
      kontaktstelle-i-g.de

 Ansprechpartner
 

Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen.

>>> Die Selbsthilfegruppen sind auch über die Website www.selbsthilfekontaktstelle-i-g.de zu erreichen

Die KBS definiert sich im Besonderen auch als Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen. In diesem Sinne ist das Know-How der KBS sowie ihre Infrastruktur Bestandteil der Selbsthilfegruppen. So werden Menschen, die sich in ähnlicher, meist schwierigen Lebenslage befinden, als Direktbetroffene wie auch als Angehörige zu autonomen Selbsthilfegruppen vermittelt.

Bei den regelmäßigen Treffen steht die gegenseitige Beratung und Unterstützung im Hinblick auf die durch die Erkranung ähnlichen Fragestellungen im Vordergrund.

"Die ursprüngliche Kontroverse, ob der Verzicht von Selbsthilfegruppen auf fachliche Leitung nicht eine unverantwortliche Überforderung Betroffener durch die Kumulierung schwerer Schicksale darstellt, wurde durch Erfahrungen abgelöst, die in eine ganz andere Richtung weisen. Man hat sowohl die Selbstregulierungsprozesse, die in den demokratisch strukturierten Gruppen stattfinden, wie auch die tragfähigen Bande, die sich aus der Schicksalsgemeinschaft ergeben, unterschätzt. Es findet in Selbsthilfegruppen ein empowerment im klassischen Sinn statt und Menschen finden dort nicht nur Antworten auf viele Alltagsfragen, sondern ebenso einen Zuwachs an Selbstvertrauen, Handlungsfähigkeit und Lebenssinn." (aus: SOCIAL INFO Wörterbuch der Sozialpolitik / http://www.socialinfo.ch/cgi-bin/dicopossode/show.cfm?id=549)

 

           
Arbeitmappe und
Leitfaden für die
Arbeit der Selbsthilfe-
gruppen

Info zu pdf-Dateien
PDF was ist das?

 


"Patientenberatung im Selbstverständnis der Selbsthilfe behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen Eine Selbsteinschätzung für Berater", herrausgegeben von der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter e.V. in NRW

Arbeitsmappe für Selbsthilfegruppen    im pdf-Format